Was bedeuten eigentlich?

REISEHINWEISE

diese informieren beispielsweise über Einreisebestimmungen, die medizinische Lage und rechtliche Eigenheiten eines bestimmten Landes. Diese Hinweise gibt das Auswärtige Amt fast für jedes Land aus.

SICHERHEITSHINWEISE

machen auf besondere Risiken für Reisende in einem Land und dort lebende Deutsche aufmerksam, zum Beispiel Gefährdungen durch politische Unruhen, Kriminalität oder auch Terrorismus.

Das Auswärtige Amt rät manchmal wegen solcher Gefahren in verschiedenen Stufen von Reisen, die nicht dringend erforderlich sind ab. Manchmal wird auch von allen Reisen in ein bestimmtes Land abgeraten.

REISEWARNUNGEN

enthalten den “dringenden Appell“, Reisen in ein Land oder in eine Region innerhalb des Landes zu unterlassen. Gewarnt wird dann, wenn “eine akute Gefahr für Leib und Leben besteht“, so das Auswärtigen Amt.

Deutsche, die in dem betroffenen Land leben, werden dann zur Ausreise aufgefordert.

Hier finden Sie immer die aktuellen Hinweise:Safety first

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit

image_pdfDiese Seite als PDFimage_printSeite drucken

Kommentar verfassen