Tag sechs – Neapel

Freitag 20.10.2017

Unsere letzte Station auf der Mittelmeer-Kreuzfahrt ist erreicht – Neapel – am Fuße des Vesuvs, Italien schicksalsträchtiger Vulkan.

Gleich nach dem Frühstück gegen 9 Uhr ging’s auf Erkundungstour zunächst wieder erst einmal in die Altstadt. Napoli hat wohl die schönste Altstadt von den besuchten Städten. Sehr schmale Straßen mit recht hohen Gebäuden mit kleinen Geschäften, Restaurants, Pizzerias und Souvenierläden, dazwischen Zeitzeugen aus der römischen Vergangenheit. Ein Besuch in einer der vielen Kirchen ist ein Muß. Zu empfehlen ist der Besuch der Ausgrabungen der unterirdischen Gänge mit dem Markplatz, Lädchen, Waschhaus, Wohnräumen uvm.

Aber Neapel lädt auch zum Shopping ein, preiswerte und gute italienische Mode neben natürlich internationalen Markengeschäften mit anderen Preisen.

Der Tag in Neapel war sehr lang und anstrengend, denn wir waren erst um 17 Uhr  wieder zurück an Bord.

Anker lichten für die Rückfahrt nach Barcelona gegen 19:30 Uhr